Edwin Landseer - Low Life

von Dr. Stephanie Meier-Kaftan

"Was für ein Hundeleben” – diese ursprünglich aus dem Englischen stammende Redensart begegnet uns auch in unserem heutigen Alltag. Sie steht dafür, dass ein elendes Dasein oder ein erbärmliches Leben geführt wird. Im heutigen Kontext wird sie eher verwendet, um auszudrücken, dass wir ein „hartes Leben“ haben, etwa durch zu viel Arbeit. Das zu früheren Zeiten für viele Hunde das Leben wirklich ein „Hundeleben“ war, beweist das Bild „Low Life“ von Sir Edwin Henry Landseer (1802-1873) von 1829. Es ist das Gegenstück zum Bild „High Life“, ebenfalls gemalt von Landseer. Beide Bilder haben die Intention mittels der zwei Hunde die unterschiedlichen Welten der damaligen Zeit gegenüberzustellen.

Das mit gerade einmal 45,7x35,2 cm eher kleinformatige Bild zeigt einen steinernen Türrahmen, in dem ein weiß-brauner Hund auf einer verwitterten Steintreppe sitzt, der deutliche Narben bzw. Wunden aufweist. Es handelt sich um einen vom Krieg gezeichneten Terrier, der die Garderobe seines Besitzers bewacht.


Landseer wird vor allem für seine detailreiche und realistische Darstellungsweise gelobt. Verschiedene Bilddetails verweisen hier auf die Herkunft des Besitzers. Dazu gehören der auf dem Boden stehende Bierkrug, die Pfeife aus Ton sowie die am Haken befindliche Peitsche und ein Schlüssel. Diese Details lassen bereits auf eine einfache Herkunft schließen. Erst die weiteren Requisiten geben Aufschlüsse über den Berufsstand, allen voran der verschrammte Metzgerblock aus Holz, der sich hinter dem Hund befindet. Darauf befinden sich ein Messer, eine Flasche im Hintergrund und der schwarze Zylinderhut. Rechts dahinter befinden sich auf dem Boden stehend abgetragene Stiefel. Der Terrier repräsentiert stellvertretend für seinen Besitzer die rauen und urbanen Wertvorstellungen der ungebildeten englischen Arbeiterklasse, des „englischen Pöbels“. Der auf diesem Bild gezeigte Terrier steht damit im direkten Kontrast zum Hirschhund im Bild „High Life“, welcher das feine und ritterliche Leben der Oberschicht symbolisiert.

Edwin Landseer - Low life

Öl auf Holz, 1829, 45,7 x 35,2 cm, Tate, London


Edwin Landseer - High life

Öl auf Holz, 1829, 45,7 x 34,9 cm, Tate, London

f8eda77e7f30ccfbf6e6a0b0f95b23f3.jpg

Persönlichkeitstest

Welcher Künstler passt zu dir? 

Alle Werke

Besuche uns auf

     social media

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

© 2021 the artinspector